Leitsätze

  • Mut zur Disziplin

  • Richtiges Verhalten vormachen und üben
    sich helfen – einander zuhören – Konflikte lösen
  • Gutes im Anderen entdecken

  • Selbstwertgefühl stärken

  • Lebensraum gestalten

  • Beteiligung von Schüler-, Lehrer- und Eltern-Mitmachteams

  • Starke fordern, Schwächere fördern

  • Andere Länder kennenlernen

Umsetzung

  • Arbeit nach dem Programm „Frieden lernen“ für ein positives Miteinander (Friedenslektionen, Mitmach-Wohlfühl-Regeln/Konsequenzenkatalog)

  • Förderunterricht zum Aufholen von Defiziten – klassenweise und jahrgangsübergreifend

  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern zur Entwicklung eines gesunden Selbstwertgefühls, Gesundheits- und Bewegungserziehung, Gewaltprävention, Demokratieerziehung, Lesekompetenz

  • Befähigung zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung durch Angebote außerschulischer Partner

  • Zusammenarbeit mit dem Schulträger, der Stadtverwaltung und Eigeninitiativen bezüglich eines angenehmen Lernumfeldes (Pflanz- und Pflegeaktionen, künstlerische Gestaltung des Schulhauses, Einteilung der Klassenräume in Funktionsbereiche)

  • Einsatz moderner Medien und vielfältiger Unterrichtsmethoden

Partner

  • Horthaus Poststraße

  • Kath. Kinderhaus St. Nikolaus

  • Kooperationsverträge mit den Kitas
    „Paradieswiese“ – DRK und „K. Niederkirchner“ – ASB

  • Musikschule kon.centus

  • Allgemeine Förderschule
  • Regionale Schule Mitte
  • Regionalbibliothek
  • Sportvereine der Stadt Neubrandenburg